Freiwillige Feuerwehr Burgsinn
Freiwillige Feuerwehr Burgsinn

Hier finden Sie uns

FF Burgsinn

Gerätehaus

Hauptstraße 33a

97775 Burgsinn

Kontakt

FF Burgsinn

Hauptstraße 33a

97775 Burgsinn
Tel. 09356/9998233
Mobil: 0151/25785599

kontakt@feuerwehr-burgsinn.de

14.03.2017 Feuerwehrbedarfsplan Markt Burgsinn

In der Marktgemeinderatssitzung am 06. Dezember 2016 wurde beschlossen für den Markt Burgsinn einen Feuerwehrbedarfsplan zu erstellen. Hierzu wurde eine Arbeitsgruppe aus Vertretern der Feuerwehr und Vertretern des Marktgemeinderates gegründet. Neben dieser Arbeitsgruppe waren vor allem im Rahmen der Grundlagenermittlung (Gebäudebewertung, Hydrantenprüfung, etc.) auch weitere Helfer der Feuerwehr beteiligt.

Die Vertreter des Marktgemeinderates in der Arbeitsgruppe „Bedarfsplan“ waren Anette Willecke, Frank Pechmann, Matthias König, Stephan Kühlwein und Matthias Muthig. Die Feuerwehr ergänzte dieses Gremium um den 1. Kdt. Sebastian Bechold, den 2. Kdt. Jens Herold, Katja Street, Torsten Höfling und Fabian Hörnis.

In den vier Sitzungen der Arbeitsgruppe und zahlreichen weiteren Arbeitseinsätzen zur Datenerfassung und Erstellung des Planes wurden insgesamt über 200 Stunden ehrenamtlich erbracht. Die Erstellung des Planes durch ein Fachbüro hätte voraussichtlich mit mindestens 10.000 € zu Buche geschlagen.

In der Marktgemeinderatssitzung am 14. März erkläuterte der 1. Kdt. Sebastian Bechold erläutert dem Gremium den erstellten Plan. Er teilt mit, dass man sich bei der Erstellung an die Informationsbroschüre der Feuerwehrschule gehalten habe. Als erstes war es notwendig die Struktur des Marktes Burgsinn genau zu erfassen, und daraus eine Risikoanalyse zu erstellen. Aus dieser Basis wird das Gemeindegebiet für verschiedene Einsatzbereiche in Gefährdungsklassen eingeteilt.

Aus diesen Gefährdungsklassen ergibt sich der Soll-Zustand für Personal, Ausrüstung, Fahrzeuge, Geräte und Feuerwehrgerätehaus. Durch den Vergleich des Soll- mit dem Ist-Zustand ergeben sich wiederum notwendige Planungsziele und ein entsprechender Maßnahmenkatalog.

Dieser Maßnahmenkatalog dient dann dem Markt, der Verwaltung und dem Marktgemeinderat als Orientierungshilfe bei künftigen Entscheidungen im Bereich des Feuerwehrwesens.

Ergänzend ist anzumerken, dass der Feuerwehrbedarfsplan keine Maßnahmen enthält, die nicht bereits im aktuell gültigen Haushalts- bzw. Finanzplan enthalten sind.

Der Marktgemeinderat stimmte dem Bedarfsplan in der Marktgemeinderatssitzung einstimmig zu.

Daraufhin wurde dieser auch in der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am 18. März 2017 den Feuerwehrmitgliedern vorgestellt.

Über untenstehenden Link kann der Feuerwehrbedarfsplan eingesehen werden.

 

 

Feuerwehrbedarfsplan Markt Burgsinn
Feuerwehrbedarfsplan 2017 FF Burgsinn.pd[...]
PDF-Dokument [6.8 MB]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Burgsinn