Freiwillige Feuerwehr Burgsinn
Freiwillige Feuerwehr Burgsinn

Hier finden Sie uns

FF Burgsinn

Gerätehaus

Hauptstraße 33a

97775 Burgsinn

Kontakt

FF Burgsinn

Hauptstraße 33a

97775 Burgsinn
Tel. 09356/9998233
Mobil: 0151/25785599

kontakt@feuerwehr-burgsinn.de

10.-13.05.2018 Besuch der FF Bönningstedt

Traditionsgemäß, wie alle zwei Jahre, fuhr am 10. Mai 2018 zu Christi Himmelfahrt wieder eine kleine Gruppe der FF Burgsinn zur befreundeten Wehr nach Bönningstedt (Schleswig-Holstein).

Nach dem Einchecken im Hotel in Schnelsen (Hamburg) besuchten wir hier das Vatertagsgrilllen am Gerätehaus. NAch anfänglich gutem Wetter entwickelte sich mit der Zeit ein kleine Unwetterlage, aufgrund derer die FF Bönningstedt zu fünf Einsätzen ausrücken musste. Den ein oder anderen Burgsinner hielt es hierbei kaum mehr auf seinem Platz, da er instinktiv zum Einsatz mit ausrücken wollte.

Am Abend ging es dann, nach einer kurzen Ruhepause im Hotel, wieder im Gerätehaus Bönningstedt weiter. Hier haben unsere Kameraden erneut kräftig aufgetischt, mit Gegrilltem, Salaten und vielem mehr. Natürlich durfte auch das ein oder andere Alster, oder zwischendurch auch mal ein Havanna nicht fehlen, so dass wir mit unseren Freunden einige feucht-fröhliche Stunden verbringen konnten.

Am Samstag startete das Programm dann mit einer Bahnfahrt nach Hamburg hinein, wo eine gemeinsame Kanutour über die Alster vorgesehen war. Nach dem verteilen auf die Boote und einigen Startschwierigkeiten, bis jeder die Technik des Paddelns herausbekommen hatte, startete die Tour über die verschiedenen Äste der Alster. Hierbei ließ es sich natürlich nicht vermeiden, dass der Ein oder Andere etwas nass wurde. Aber die größte Angst einer "Mann über Bord"-Lage konnte glücklicherweise vermieden werden.

Nach der Rückkehr an Land freute sich jeder auf den Besuch des Montgomery Champs in Schnelsen, wo wir uns bei einem gemeinsamen Essen wieder stärken, und die vorher verbrannten Kalorien wieder aufnehmen konnten.

Zum Abschluss des Tages freuten wir uns noch über eine Einladung des Bönningstedter Wehrführers Stefan Birke, der uns zu sich nach Hause eingeladen hatte, um dort einen kleinen Absacker zu nehmen.

Am Samstag morgen tischten dann unsere Bönningstedter Freunde ein Frühstück im Gerätehaus auf, auf das so manches Sterne-Lokal eifersüchtig gewesen wäre.

Nachdem Ende des "offiziellen" Teiles besuchten wir dann ein Teil von uns (der andere Teil trat die Heimfahrt an) mit einer kleinen Abordnung aus Bönningstedt noch Den Tierpark Hagenbeck.

Die Heimfahrt für die verbliebenen Burgsinner stand dann am frühen Sonntag morgen an. Verkehrsbediegt dauerte es allerdings (wie meistens) etwa 7 Stunden bis wir Status 2 (zurück in Burgsinn) vermelden konnten.

Wie immer war es ein sehr tolles uns erlebnisreiches Wochenende in Bönningstedt. Vielen Dank an die FF Bönningstedt für die tolle Organisation und das kurzweilige Programm.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Burgsinn